Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus unserer Pfarrei.

Clown in der Kirche

Ein Clown war am heutigen Karnevalssonntag in allen Messen in St. Peter und St. Marien zu Gast. Der Clown (Bärbel Krumminga) putzte Messbesuchern die Schuhe, verteile Kamellen und forderte die Leute auf, auch mal den Mund zu halten, besonders, wenn es um das "über-andere-Reden" geht.

Vom Prediger (Dieter Krumminga) wurde der Clown immer wieder unterbrochen und gefragt, ob denn solche Aktionen an einem heiligen Ort wohl opportun seien.

Solibrot-Aktion 2016

Misereor-Aktion 2016

…und was macht dich satt? Soli-Brot –Aktion mit Misereor in den Kindertageseinrichtungen der kath. Pfarrei St. Peter vom 22.2-27.2.2016

Brot, Reis und Hirse, das sind die Nahrungsmittel, von denen sich viele Menschen, Kinder wie Erwachsene, ernähren. Wir hier in Deutschland essen sehr viel Brot. Was muss alles geschehen, damit wir Brot auf dem Tisch haben? Wie wird aus Weizen Brot? Diesen und weiteren spannenden Fragen werden in der Zeit vom 22.2.-27.2.2016 die Kinder in den Kindertageseinrichtungen der Kath. Pfarrei St. Peter nachgehen.

KAB St. Peter

Jahreshauptversammlung der KAB St. Peter am 31.1.2016

Beginn mit einem Gottesdienst um 11.00 Uhr in der Kirche, anschließend Mittagsimbiss im Haus der Begegnung. Der 1. Vorsitzende Werner Bensch begrüßte 68 Mitglieder. Nach der Ehrung der verstorbenen Mitglieder von 2015 und der Verlesung der Protokolle und des Kassenberichtes mit der Entlastung des Vorstandes standen Ergänzungswahlen auf dem Programm.

Gewählt wurden: 1. Vorsitzender Werner Bensch

                             2. Kassierer(in) Georga Speckbrock Schriftführer(in) Doris Bensch

Frau Joschko geht in Rente

Nahezu 40 Jahre war Frau Joschko für die Sauberkeit im HDB zuständig. Wie Sakristan Sascha Lipowski bemerkte, war sie in dieser Zeit auch die "Mutter des Hauses". Nun geht sie in Rente. Wir freuen uns, dass sie weiterhin für einige Stunden in der Woche im HDB für Ordnung sorgt.

In der vergangenen Woche wurde Frau Joschko im Rahmen eines gemeinsamen Frühstückts mit den "Bewohnern" des HDB in den Ruhestand verabschiedet.

Stiftungsfest Männerwerk St. Ludgerus

Stiftungsfest des Männerwerks

Nach der Andacht in der Turmkapelle füllte sich der Pfarrsaal zum gemeinsamen Kaffeetrinken. Im Anschluss wurden Gustav Schulte-Ebbert und Josef Brüggemann für 25 Jahre Mitgliedschaft im Männerwerk geehrt. Das Präsent für Josef Brüggemann nahm sein Bruder Hubert entgegen, der mit Hans Dreischhoff das Festbier gebraut hatte. Der Nachmittag endete mit guten Gesprächen in einer netten Atmosphäre.

Kolping Mitgliederversammlung

Die Kolpingfamilie Waltrop traf sich zum gemeinschaftlichen Gottesdienst am Sonntag in St. Peter. Im Anschluss fand im Haus der Begegnung die Mitgliederversammlung statt. Nach dem Frühstück standen die Teil-Vorstandswahlen an. Diakon Dieter Krumminga übernimmt für weitere drei Jahre das Amt als Präses. Neue Kassenprüferin ist Henny Franzgrote.

Chöre an St. Peter

Der Messias

Am 20. November 2016 wird die Chorgemeinschaft St. Peter das berühmte Oratorium „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel in unserer Pfarrkirche aufführen. Für die Einstudierung und Aufführung dieses Ausnahmewerks der Chorliteratur suchen wir noch interessierte Projektsängerinnen und – sänger. Die Proben finden ab sofort donnerstags von 20-21.30 Uhr in der Gaststätte Kranefoer statt. Nähere Informationen zu dem Projekt gibt es bei Chorleiter Thomas Neuleben, Tel. 409183.

 

Neuer Kinderchor

Kindersegnung in St. Peter

Am Sonntag, 17.1.2016 kamen um 15.00 zahlreiche Kinder mit ihren Eltern zur Segnungsfeier in die St.Peter -Kirche. Im Rahmen eines Wortgottesdienst wurde jedes Kind gesegnet . Anschließend gab es Kaffee und Plätzchen, liebevoll vorbereitet von den Frauen der kfd St. Peter. Die Kinder tobten derweil auf dem Spieleteppich.

Am kommenden Sonntag, 24.1.2016 ist um 15.00 eine Segnungsfeier für Eltern und Kinder in der St.Marien -Kirche. Anschließend gibt es Kaffee und Plätzchen im Pfarrheim St. Marien. Wir laden alle Familien mit Kindern zu diesem Gottesdienst ein.

Chorgemeinschaft St. Marien

Die Chorgemeinschaft verabschiedete gemeinsam mit vielen Gästen im Pfarrsaal von St. Marien die Weihnachtszeit! Nachdem gemeinsam diverse Weihnachtslieder gesungen worden waren, trug Reinhard Jäckel in den Gesangspausen kurze Geschichten vor. Diese hatten stets einen Bezug zur Weihnachtzeit und ließen Platz zum Schmunzeln und zum Nachdenken. 60 Personen ließen im Pfarrsaal die bekanntesten Weihnachtslieder erklingen, und bei einem Glas Glühwein, Kinderpunsch, Tee und Plätzchen kam noch einmal richtig weihnachtliche Stimmung auf.

Seiten