Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus unserer Pfarrei.

Pfarreiratswahl 2017

Am 11./12.11 2017 wird bei uns der Pfarreirat neu gewählt.

Bitte beachten Sie die Aushänge in den Kirchen sowie die angehängte Datei.

 

Herbst - und Weinfest in St. Peter am 28. Oktober 2017

Liebe Gemeindemitglieder von St. Peter,

wer in den vergangenen Jahren dabei gewesen ist, freut sich schon darauf. Wer es noch nicht kennt, ist herzlich zum Mitfeiern eingeladen, beim Herbst- und Weinfest von St. Peter.

Am Samstag, den 28 Oktober ist es wieder so weit. Ab 20:00 Uhr verwandelt sich das Haus der Begegnung in eine stimmungsvolle und gemütliche Weinstube.

Männerwerker nehmen Schüppe in die Hand

Gegenüber der Laurentius-Kapelle befindet sich ein verschlossener Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg. Dieser wurde während der Kriegszeit von den Schülern der Leveringhausener Schule zum Schutz aufgesucht. Dieses Relikt war inzwischen im Umfeld verwildert und wurde jetzt im Rahmen der Neugestaltung der Außenanlage der Laurentius-Kapelle vom Männerwerk St. Ludgerus mit bearbeitet. Vorbereitet wurde bereits vor einiger Zeit die Umgebung für eine Sitzbank, die demnächst einen freien Blick auf die Kapelle und das Kreuz bietet.

Männerwerk montiert erneut den Kreuzweg

In einer feierlichen Prozession wurde im April 2010 der Kreuzweg aus der St. Ludgerus Kirche in die St. Peter Kirche mit Handwagen durch die Straßen Waltrops transportiert. Die Demontage und der Aufbau des Kreuzweges erfolgte durch das Männerwerk St. Ludgerus. Von daher war es für das Männerwerk eine Selbstverständlichkeit nach dem Vandalismus vor vier Wochen erneut die Arbeiten der Montage zu übernehmen.

Leckere Reibekuchen beim Männerwerk

Reibekuchen kamen schon zu Großmutters Zeiten auf den Tisch, und das in allerlei Varianten. Mit Zucker, Rübenkraut, Preiselbeeren, Schwarzbrot und Butter, aber auch mit Lachs oder wie jetzt traditionell mit Apfelmus beim Männerwerk. Zu dieser langjährigen Tradition waren mehr als 40 Personen gekommen. Fleißige Helferinnen im Hintergrund arbeiteten routiniert und konnten so alle Gäste schnell versorgen. Die vorzüglichen Reibekuchen waren heiß begehrt wurden allseits gelobt.

Mit Gottes Wort unterwegs

Die Stadtwallfahrt nach Telgte stand unter dem Thema „Mit Gottes Wort unterwegs“. Hierzu machten sich die Wallfahrer mit zwei Bussen und 12 Personen mit E-Bicks auf den Weg. Gleichzeitig trafen beide Wallfahrergruppen in Telgte an der St. Clemens Kirche ein. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst, der mit den Chören aus St. Marien Waltrop und St. Marien Lünen gestaltet wurde, konnten die Wallfahrer im Restaurant „Alter Gasthof Seiling“ zu Mittag essen. Danach begab sich die Gruppe zum Bücker Kreuzweg, der zwischen Ems und Altstadt liegt.

Klönen bei Gegrilltem

Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie trafen sich am Mittwoch, 30. August, im Pfarrheim St. Ludgerus am Turm zu einem Grillnachmittag. Einige hatten sich am H d B mit dem Fahrrad getroffen, um unter der Leitung von Rainer Mantei auf Umwegen nach St. Ludgerus zu fahren. Bei netten Gesprächen und Grillfleisch wurden -anhand einer Bildpräsentation- noch einmal die vier Sommerradtouren in Erinnerung gerufen.

Der neuen Pfarrer von St. Peter, Dr. Carsten Roeger, und die Kolpingmitglieder haben die Gelegenheit wahrgenommen, sich in Gesprächen näher kennenzulernen.

4. Sommerradtour der Kolpingsfamilie

Die vierte und letzte Sommerradtour der Kolpingsfamilie in diesem Jahr stand unter dem Motto „Einmal entlang der Ruhr und dem Baldeneyseeufer und anschließend radeln über die stillgelegte Trasse der Grugabahn“. Die Teilnehmer fuhren unter der Leitung von Rainer Mantei zum Bahnhof Mengede, um mit dem Zug nach Oberhausen zu fahren. Mit dem Fahrrad ging es dann weiter in das Städtedreieck Oberhausen, Mülheim und Essen und anschließend in die südlichen Stadteile von Essen bis zum Baldeneyseeufer zu fahren.

Neuer Pastoralrefent

Foto: Michaela Kiepe/Bischöfliche Pressestelle

Jugend statt Juristerei

Seiten